Willkommen auf meinem Blog ♥ Welcome to my blog

Willkommen auf den zauberhaften Wegen der Natur. Hier findet man viele Informationen zu Pflanzen, Tieren und Dekorationen. In verschiedenen Bildergalerien befinden sich eine Vielzahl von Fotos. Wenn Ihr Lust habt, spaziert ein wenig durch die Flora und Fauna auf meinen Seiten.

Welcome to the magical ways of nature. You'll find lots of information of plants, animals and decorations. In various picture galleries are a multitude of photos. If you like, have a walk on my page through flora and fauna.


15.5.11

Gelber Wellensittich im Raum Winterthur zugeflogen

Heute habe ich ein besonderes Anliegen. Wer vermisst einen gelben Wellensittich mit Ring im Raum Winterthur (Schweiz)?

Unser Kater Mariano kam am 10. Mai. 2011 mit einem Wellensittich nach Hause. Der Schreck war gross, ich wusste sofort, was dieses kleine, gelbe Federbüschel im Schnäuzchen war. Ich konnte erkennen, dass  der Vogel so weit in Ordnung ist, Mariano hat ihn sehr zärtlich behandelt, wollte ihn aber nicht hergeben.
Nach mehrmaligen, leichten Schütteln liess er dann doch los. Der Vogel lag auf dem Rücken und war natürlich geschockt, dadurch konnte ich ihn aber hoch nehmen und in eine Kiste setzten.
Er schien alles gut überstanden zu haben und sah wieder ganz fit aus. Wir haben dann einen Käfig und Futter besorgt. Er sitzt jetzt ganz fidel, trällernd in seiner neuen Behausung, scheint aber ein kleiner Ausbrecherkönig zu sein, will mit aller Gewalt durch die Schlitze des Käfigs entwischen.
Inzwischen haben wir mehrere Aushänge und auch eine Fundmeldung gemacht, aber es hat sich noch niemand gemeldet.

 Hört Euch bitte mal im Bekanntenkreis um, ob jemand einen gelben Wellensittich vermisst.

Hier ist der kleine Bursche, er ist vorwiegend gelb mit ein wenig grün.

Hier ist der Wellensittich provisorisch untergebracht, wenn sich niemand meldet müssen wir ihn abgeben, weil unsere Katzen sehr an ihm interessiert sind.

Ich hoffe aber, dass sich die Besitzer noch melden!

Das ist übrigens der " ehrliche" Finder, man kann ihm doch ansehen, dass er keiner Fliege was zu leide tun kann. Oder?

Kommentare:

  1. Hallo,
    toll, dass du dich so kümmerst. Evtl. hat Ihn auch einfach jemand fliegen lassen weil er lästig wurde. Ich finde es super, dass du Ihm so einen großen Käfig für den Übergang zur Verfügung stellst und dich kümmerst, solch Menschen sollte es mehr geben. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch NADJA

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Mariano sieht sehr zufrieden mit sich aus :o). Habt Ihr beide super gemacht.
    Falls sich niemand meldet, bring ihn doch ins TH Strubeli in Hegnau. Die haben grosse Volieren,wo er toll fliegen kann, bis er ein neues Zuhause hat.
    En liebe Gruess und en dicke Knuddler an Mariano
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Mariano scheint genauso gestrickt zu sein, wie es meine Katze Dalia war. Sie hat uns eines Tages im Herbst einen Kanarienvogel gebracht, den wir dann auch noch recht lange mit unseren anderen Kanarien zusammen hatten.

    Ich drück mal die Daumen, dass sich die Besitzer doch noch finden und ihren Welli glücklich wieder mitnehmen.

    Liebe Grüße

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Melontha,
    Mariano ist ja ein knuddeliger Kerl. Er war bestimmt stolz, so ein gelbes Federbällchen gefangen zu haben. Und der Wellensittich scheint ganz zufrieden zu sein, wenn er bei euch trällert. Eigentlich müsste man über den Ring den Züchter finden und evtl. dadurch auch den Besitzer. Vielleicht kann man die Nummer drauf lesen und bei Wellensittich-Zuchtverband fragen, ob die einem da helfen können.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Natürlich hat Mariano es nur gut gemeint mit dem kleinen Kerl. Unsere Katzen hätten ihn sicher zerlegt.
    Was für ein hübscher Wellensittich. Sicher waren seine Besitzer sehr traurig, dass er davon geflogen ist.
    Vielleicht kannst du im Tierheim nachfragen
    Bei uns sind Wellensittiche mit der Nummer registriert und die Besitzer werden auch registriert. Mit der Nummer könnte man es herausfinden.
    Viel Erfolg
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Da hoff ich doch, dass der Wellensittich sein Zuhaus wieder findet!
    Hab einen guten Abend und einen guten Start in die neue Woche.
    Herzlichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Ist das eine süsse Geschichte! Wunderbar! Und sonst behältst du halt das Gelbröckli, gell...er ist oberschnusig!
    herzlichst Claudine

    AntwortenLöschen
  8. Oje was ist, wenn sich niemand meldet? Kriegt dann der Kater seinen Finderlohn? *grins*
    Ich hoffe dass natürlich nicht....irgendjemand das draussen vermisst den kleinen Kerl ja, hoffe dass dein Aufruf gesehen wird!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  9. Der Süsse, hoffentlich vermisst ihn jemand und meldet sich. Aber der "ehrliche Finder" ist wirklich so unschuldig, wie er da liegt...

    Uns ist das auch mal passiert wo wir noch eine Katze hatten. Aber nicht unsere Katze fand den Vogel sondern der Vogel flog gleich ins Wohnzimmer und wollte nicht mehr weg... Seine Besitzer haben sich dann gemeldet und unsere Katze war "traurig"... schon wieder soooo langweilig ohne Vogel....

    Viel Glück dass sich die Besitzer melden und dir noch einen schönen Tag
    Michaela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Melontha,
    was für eine schöne Geschichte. Ich hoffe, daß der kleine gelbe Ausbrecher-König bald ein neues Zuhause findet. Mariano ist ein toller Kerl!!!!

    Viel Glück, jede Menge Daumendrücker und liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen