Willkommen auf meinem Blog ♥ Welcome to my blog

Willkommen auf den zauberhaften Wegen der Natur. Hier findet man viele Informationen zu Pflanzen, Tieren und Dekorationen. In verschiedenen Bildergalerien befinden sich eine Vielzahl von Fotos. Wenn Ihr Lust habt, spaziert ein wenig durch die Flora und Fauna auf meinen Seiten.

Welcome to the magical ways of nature. You'll find lots of information of plants, animals and decorations. In various picture galleries are a multitude of photos. If you like, have a walk on my page through flora and fauna.


18.11.10

Frau Holle hat schon mal ein Bettchen geschüttelt

So schnell kann es gehen und so launisch ist das Wetter. Vor ein paar Tagen waren es noch 20 Grad und meine Blumen leuchteten in der Sonne, einen Tag später nur noch 1 Grad und alles hatte ein Schneemützchen auf.
Was zur Zeit alles zusammen blüht sieht schon lustig aus. Die Christrosen zeigen schon ihre schönen weissen Blüten, aber daneben guckt auch ein Primelchen raus. Die Geranien sehen aus wie im Sommer und das Männertreu will einfach nicht abdanken. In die Töpfe sollte schon lange der Herbst einziehen, ich habe es aber nicht fertiggebracht sie wegzuschmeissen. Auch die Wicken und Rosen geben erst auf, wenn die Temperaturen unter Null sinken.

Da war es noch schön warm am Sonntag und man dachte im Traum nicht an Schnee
Ein richtig schöner Herbsttag
an dem auch die Stiefmütterchen in herrlicher Farbe leuchteten
Einen Tag später gabs dann das Schneehäubchen, es sieht ja ganz hübsch aus, aber so ein extremer Wechsel muss nun auch nicht sein.
Alles noch eitel Sonnenschein, man beachte nur das sehr treue Männertreu im Fenster.
 Aber auch hier gab es eine Ladung Schnee drauf.
Ein gefrorenes Rösschen
 und eine eiskalte Wickenblüte
Was mich aber zur Zeit sehr erfeut ist die mit vielen Knospen und Blüten besetzte Christrose.
Der Boden ist sehr kalkhaltig, das scheint ihr zu gefallen.
 Eine Christrose von innen
Ein wenig früh, aber die Sonne hat die Primel schon rausgelockt.

Der Schnee ist inzwischen wieder getaut, aber ich denke, es wird nicht mehr lange dauern, dann kommt der Winter bestimmt. Ich wünsche Euch ein stressfreies, gemütliches Wochenende Melontha


Kommentare:

  1. Liebe Melontha,

    das ist ja wirklich sehr extrem. Bei uns war am Sonntag auch noch richtig schön warm. Seit Montag regnet es nun schon, aber die Temperatur liegt immer noch über 0 Grad.
    Deine Bilder sehen wunderschön aus und strahlen Ruhe und Beschaulichkeit aus, auch die mit dem Schneehäubchen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melontha,
    mach Sachen, ihr hattet schon Schnee? Bei uns ist es jetzt auch empfindlich kalt geworden und Frost ist angesagt, aber Schnee hoffentlich noch nicht. Ich staune über das Männertreu, das profitiert vielleicht auch von der Hauswärme. Deine Christrosen sind ganz toll, ich habe nur Lenzrosen und die dauern noch lange bis zur Blüte. So schöne Christrosen mit grünen Ecken habe ich noch nicht gesehen. Aber es sieht auch alleshübsch mit dem Schneemützchen aus.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. So viele Blüten noch in Deinem Garten!
    Ja, der Winter klopft an, auch bei uns wird es spät.nächste Woche soweit sein.
    Lg und ein schönes WOE....Luna

    AntwortenLöschen
  4. ein herrlicher Blumenchaos herrscht in Deinem Garten... die Bilder sind zauberhaft.. auch mit Schneekapuzen sehen die Blüten wunderschön aus... das Innenleben der Christrose gefällt mir besonders gut ! LG und Dir ein schönes WE - Rita

    AntwortenLöschen
  5. Unglaublich wie viele blühende Blumen du noch in deinem Garten hattest, ich bhoffe sie werden
    den Winter alle gut überstehen.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Melontha
    Hast wieder so schön dekoriert und Frau Holle hat Dir dabei auch noch etwas geholfen. Ich hätte mich in den Hintern beissen können, denn als das Schneehäubchen da war, musste ich arbeiten und hatte keine Zeit zum Fotografieren. Bei mir drückt die erste Lenzrose ihre Knospen heraus. Die "richtige" Christrose hat leider nicht überlebt. Hab irgendwie kein Glück mit dem Pflänzchen... dafür haben die Lenzrosen meinen Garten total eingenommen... wirst es dann im März zu sehen bekommen.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    das sind schöne Bilder aus deinem Garten. Dass die Herbstdeko ein Schneehäubchen bekommen, kann schon mal vorkommen. Bei euch war der Temperatursturz auch drastisch. Wir sollen in den nächsten Tag auch Frost bekommen. VG aus dem Borkergarten Manfred

    AntwortenLöschen
  8. Schön die Bilder mal in der Herbstsonne und dann im Schnee zu sehen. Bei uns hat es noch nicht geschneit, aber die Primeln sind auch am blühen, auch die Veilchen... Ab morgen soll bei uns auch schneien... jetzt mag ich noch keinen Schnee, zur Weihnacht JAAAAAAAAA...

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  9. liebe Melontha,
    Deine wunderschönen Bilder begeistern mich immer wieder... Schnee und Eis halten auch Deine prachtvollen Gartenblumen nicht davon ab, einfach weiter zu blühen!!! ich staune...und dabei haben wir Ende November!!!

    herzlichen Dank für Deine Glückwünsche zu meinem 1. Bloggeburtstag, ich habe mich sehr gefreut!!

    viele, liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  10. Bei dir sieht es sehr romantisch und wunderschön aus liebe Melontha und auch dein neuer Blog-Backround ist ein Gedicht!!

    ♥liche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen