Willkommen auf meinem Blog ♥ Welcome to my blog

Willkommen auf den zauberhaften Wegen der Natur. Hier findet man viele Informationen zu Pflanzen, Tieren und Dekorationen. In verschiedenen Bildergalerien befinden sich eine Vielzahl von Fotos. Wenn Ihr Lust habt, spaziert ein wenig durch die Flora und Fauna auf meinen Seiten.

Welcome to the magical ways of nature. You'll find lots of information of plants, animals and decorations. In various picture galleries are a multitude of photos. If you like, have a walk on my page through flora and fauna.


19.10.10

Die letzten Kostbarkeiten aus dem Garten

Bevor der Schnee und die Kälte kommt, noch schnell ein paar Schönheiten der Natur.
Durch den verspäteten Frühling blüht bei mir alles etwas später und durch die niedrigen Temperaturen halten die Blüten auch sehr lange.

 Die letzten Rosen und Wicken haben mir in derWohnung noch grosse Freude bereitet, sie passten so gut zu einem meiner Bilder, welches aber nun schon den Beszitzer gewechselt hat.
 Eine Blüte der Trichterwinde, die eine ganz besonders schöne Zeichnung hatte.
 Aus ehemals rosa und blauen Blüten ist dieses schöne Exemplar entstanden.
 Rosenblüte mit Regentropfen
 Ein grosses Grashüpferchen htte es sich auf meinen Geranien bequem gemacht.

 Die Dahlie muss ich mal noch nachträglich einfügen, weil sie so schön ist.
 Schöner kann die Natur nicht zaubern, die mit Regentropfen benetzten Spinnweben sehen märchenhaft aus.
 Wie kleine Perlen reihen sich die Tropfen aneinander.
 Den ganzen Buchsbaum hat die fleissige Spinne eingesponnen.
 In der Jahreszeit geirrt? Das ist der Natur egal, ob jetzt Oktober ist.
Hier könnte man meinen es brennt, aber nein, es war nur ein sagenhafter Sonnenuntergang.
 Ich habe festgestellt, dass sie im Oktober/November bei uns besonders eindrucksvoll sind.
Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche, packt Euch warm ein.

Melontha

Kommentare:

  1. Wunderschöne Aufnahmen und erst die Trichterwinde. Danke....

    Herzliche Grüße

    Karin

    AntwortenLöschen
  2. DANKEEEE für die wunderschönen Fotos....Traumhaft....Ich wünsche dir auch noch eine schöne und hoffentlich sonnige Woche.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melontha,
    ja so langsam müssen wir uns von den Blümchen verabschieden - sehr schöne Aufnahmen hast du gemacht - die Trichterwinde ist zauberhaft - ich mag es auch sehr, Spinnweben zu fotografieren - im Regen sehen sie ganz besonders schön aus - der Sonnenuntergang ist einzigartig - du hast ihn super eingefangen -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Woooow. Einfach traumhaft. Ja, wer mit offenen Augen in die Natur geht, sieht wunderschöne Sachen, auch wenn es immer weniger wird, es gibt aber immer wieder etwas Neues zu entdecken. LG Inge

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Melontha
    Das sind ja irrsinnig tolle Bilder, die du uns aus deinem Garten zeigst. Wunderwunderschön, wirklich. Hm, wenn ich abends von der Arbeit nachhause kommm, ists jetzt schon ziemlich düster - also leider nix mehr mit Fotos. Drum mehr aus dem Töpferkeller :-)
    Einen weiterhin guten Dienstag wünsch ich dir.
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. ..danke für diese
    zauberhaften Bilder,

    LG
    agnes

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Melontha,
    das sind unglaubliche Fotos vom Sonnenuntergang, von den perlenbesetzten Spinnenweben und sogar deine Rose ist mit Kristallperlen verziert. Wie im Märchen. Bei uns ist es schon schmerzhaft kalt und regnet. Die Trichterwinde ist ja wirklich toll, da solltest du Samen fürs nächste Jahr aufheben. Ich habe immer gemischte Farben von Trichterwinden gepflanzt, aber die haben sich nie so vererbt, dass eine zweifarbig wurde. Habe ich noch nie gesehen.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Melontha,
    was für fantastische Bilder! Das Rosenbild mit den Perlentropfen könnte ich dir sooo klauen!!!!
    Auch die Spinnwebenbilder sind einfach traumhaft.
    Kompliment!
    ♥liche Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Melontha,

    was für fantastische Bilder hast Du gemacht. Ich bin echt begeistert. Die Rose mit den Tropfen, der Grashüpfer und Spinnweben - traumhaft schön.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Boah! Sind das wieder tolle Bilder, vor allem vom Himmel und den Spinnennetzen. Ich sehe diese Fotos auch total gern an, bekomme aber eine Gänsehaut, wenn ich mal irgendwo solch ein Netz an mir spüre. Spinnen-Phobie!
    Bei Deinen Fotos fällt mir ein, dass ich wohl auch noch ein paar Rosenblüten herein holen kann.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Danke für deine wunderschönen und zauberhaften Bilder.

    ♥liche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Booaaaah, ja, das nenn ich mal nen Sonnenuntergang. Tolle Fotos! Auch die mit den Spinnweben und den Wassertropfen sind genial. Ja, die Rosen sind wieder sehr ausdauernd. Ich hoffe, dass einige sogar in den ersten Frost hineinblühen... so dass noch ein paar Rosenfrost Fotos entstehen können.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    das sind wunderbare Bilder. Insbesondere der brennende Himmel begeistert mich. Sowas finde ich hier nicht vor. Spinnweben mir aufgereihten Perlen sind schwer zu fotografieren, deshalb doppelt schön, vG Manfred aus dem Borkergarten

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Melontha,

    beim Rosenbild mit den Regentropfen war ich schon begeistert und habe es als meinem Favoriten auserkoren. Die Spinnweben mit Regentropfen haben das Bild dann übertroffen. Aber das letzte Sonnenuntergangsbild schlug wahrhaftig alle Rekorde. Kann mich nicht erinnern, wann ich zum letzten Mal solch einen grandiosen Himmel gesehen habe, wie auf deinem Foto. Einfach gigantisch!!
    Danke für diese wunderbaren Bilder. Sie haben meiner Seele gut getan.

    Liebe Grüße aus dem Rosengärtchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Melontha,
    wow, was sind das alles schöne Bilder! Die Fotos der Trichterwinde aber sind heute mein absoluter Favorit! Was für ein wahnsinniges Blau und toll gezeichnet ist diese Blüte! Aber auch die Sonnenuntergänge und das Heupferd sind wundervoll aufgenommen und ganz besonders eindrucksvoll.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Melontha,
    herrlich, wie bei Dir im Garten noch alles blüht... bei mir sind nur noch einzelne Rosen... was mir sehr gut gefällt, ist die Trichterwinde, ich glaube ich habe sie noch nicht gesehen.... so ein Heupferdchen habe ich vor kurzem auch fotografiert...:-)
    Aber die aller schönsten Aufnahmen sind Dir von dem brennenden Himmel gelungen, ganz große Klasse !!! LG und Dir ein schönes WE - Rita PS. bei uns war heute Nacht -4°C, am tage ist dafür eher sonnig...:-)

    AntwortenLöschen
  17. liebe melontha,

    deine bilder sind DER HELLE WAHNSINN !! mir fehlen die worte, einfach nur große KLASSE !!

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  18. So schön, deine Bilder. Die einzelne Rose sieht so frisch aus, als wäre sie gerade erblüht. Und die Sonnenuntergänge, toll! Im Herbst zeigt sich der Himmel oft von einer spektakulären Seite...da braucht es keine Sonnenuntergänge aus der Südsee ;-) !
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen